Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 805 Gäste und 15 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Bora-hansgrohe setzt beim Giro auf Emanuel Buchmann. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa
18.05.2021 16:32
Bora-Teamchef zu Buchmann: «Mit dem Podium wird es dünn»

Montalcino (dpa) - Bora-hansgrohe-Teammanager Ralph Denk sieht für Emanuel Buchmann hohe Hürden auf dem Weg zu einem Top-3-Platz beim derzeitigen Giro d'Italia.

«Mit dem Podium wird es dünn, weil noch so viele gute Fahrer im Rennen sind. Aber die Top 5 sind noch im Bereich des Machbaren», sagte Denk in einem Interview dem «Münchner Merkur» und der «tz». Nach den ersten zehn Etappen hat der 28 Jahre alte Ravensburger einen Rückstand von 1:47 Minuten auf den ehemaligen Tour-de-France-Sieger Egan Bernal aus Kolumbien, der die Gesamtwertung anführt.

Nach dem Höhentrainingslager Buchmanns sei es erwartbar gewesen, dass «er bisher bei den harten Attacken an den kleineren Steigungen nicht mit dem Besten mithalten konnte», beteuerte Denk. Der 47-Jährige äußerte mit Blick auf die verbleibenden beiden Giro-Wochen aber großen Optimismus. «Seine Grundausdauer ist sehr, sehr gut. Und das lässt uns hoffen. Speziell für die schwere dritte Woche.» Buchmann hatte bei der Tour 2019 den vierten Gesamtrang belegt. Für den Giro hatte das Bora-hansgrohe-Team einen Podestplatz Buchmanns als Ziel ausgegeben.


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.010 Sekunden  (radnet)