Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 931 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


11.05.2021 12:10
Veranstalter des Giro Rosa geben Etappenorte 2021 bekannt

Mailand (rad-net) - Die Organisatoren des Giro Rosa haben die Etappenorte für das diesjährige Event vom 2. bis 11. Juli bekannt gegeben. Die 32. Ausgabe der Italien-Rundfahrt der Frauen findet demnach vornehmlich im Norden des Landes statt und beginnt mit einem Mannschaftszeitfahren in Fossano.

Die detaillierte Route, sowie große Bergpässe haben die Veranstalter bislang noch nicht veröffentlicht, doch sie gaben bereits bekannt, dass das Rennen, welches ab diesem Jahr den Namen «Giro d'Italia Donne» trägt, in den Regionen von Piemont, der Lombardei, Ligurien, Venetien und Friaul-Julisch Venetien stattfinden soll.

Nach dem Zeitfahren in Fossano wird die zweite Etappe zunächst von Vado Ligure nach Prato Nevoso führen und der dritte Rennabschnitt von Casale Monferrato nach Ovada. Auf der vierten Etappe wartet in Formazza ein Einzelzeitfahren, bevor es an Tag fünf nach Carugate geht. Danach begibt sich das Peloton auf Etappe sechs zum Comer See und einen Tag später nach Veltlin an der Grenze zur Schweiz. Die Etappen acht und neun führen dann nach Schio und Fregona, bevor die Rundfahrt nach zehn Tagen am Matajur, in den Julischen Alpen endet.

Nach der Degradierung des Events in die ProSeries haben die Veranstalter 24 Teams zum Start in Fossano eingeladen. Zusätzlich zu den neun UCI Women's WorldTeams, haben auch das neue Team Jumbo-Visma, Ceratizit-WNT, Lotto-Soudal sowie zwölf weitere Continental Teams eine Einladung zur einzigen großen Landesrundfahrt der Frauen erhalten. Die Mannschaften haben bislang keine Einzelheiten zu ihren Kadern für die Italien-Rundfahrt veröffentlicht.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.011 Sekunden  (radnet)