Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 618 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Die Radrennbahn im Omnisport von Apeldoorn beherbergt im August die Bahn-EM der U19 und U23. Foto: Renate Franz
22.04.2021 09:55
Bahn: Apeldoorn Gastgeber der U23- und U19-EM 2021

Apeldoorn (rad-net) - Die Radrennbahn im Omnisport von Apeldoorn (Niederlande) wird vom 17. bis 22. August 2021 Austragungsort der Bahnrad-Europameisterschaften für die Klassen U19 und U23 sein. Apeldoorn hatte die Bewerbung Anfang April bekanntgegeben und erhielt nun vom Europäischen Radsportverband UEC den Zuschlag.

«Es ist eine sehr schöne und sehr willkommene Nachricht, dass wir dieses Event veranstalten werden», sagte Projektleiter Rens Kamphuis. «Nach der Europameisterschaft 2019, gab es teilweise aufgrund von Covid-19 im Omnisport kein großes internationales Ereignis mehr. Für die Stadt, den Sport und alle Beteiligten sind diese Wettbewerbe hoffentlich der Beginn von viel mehr.»

Für Nathan Stukker, Beigeordneter der Stadt Apeldoorn für Sport, bietet die EM nach einer schwierigen Zeit rund um die Corona-Pandemie die Möglichkeit, positiv in die Zukunft zu blicken. «Nachdem wir zuvor fantastische internationale Turniere auf der Bahn im Omnisport abgehalten haben, ist eine U19- und U23-Europameisterschaft ein sehr schönes Turnier, welches eine Inspirationsquelle für unsere jugendlichen Sportler sein wird.»

Die örtlichen Organisatoren hoffen, die EM mit Publikum organisieren zu können. Natürlich werde man aber die notwendigen Maßnahmen ergreifen, wenn die Situation dies erfordert, heißt es in einer Pressemitteilung von Libéma Profcycling.

Die Radrennbahn von Apeldoorn war schon Schauplatz zahlreicher Radsport-Großevents, wie etwa der Bahn-Weltmeisterschaft 2011 und 2018, der Elite-EM 2011, 2013 und 2019 und des Starts des Giro d'Italia 2016.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.007 Sekunden  (radnet)