Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 471 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Megan Jastrab gewann 2019 die U19-WM. Foto: Sunweb/Cor Vos
29.10.2020 16:14
U19-Weltmeisterin Jastrab zu Sunweb

Deventer (rad-net) - U19-Weltmeisterin Megan Jastrab hat beim Team Sunweb unterschrieben. Die US-Amerikanerin wird mindestens zwei Jahre für das niederländische WorldTour-Team fahren.

Zwar konnte die 18-Jährige diese Saison aufgrund der coronabedingten Absage der Straßen-WM für die Nachwuchsklassen U23 und U19 ihren Titelgewinn von 2019 nicht bestätigen, aber im vergangenen Jahr bewies sie ihr außerordentliches Talent nicht nur bei der WM, sondern auch bei den Nationencuprennen. Sie gewann die Trofeo Binda sowie die Healthy Aging Tour und wurde Zweite bei den Gent-Wevelgem der Juniorinnen. Zudem ist Jastrab U19-Weltmeisterin im Omnium und im Zweiermannschaftsfahren.

Obwohl sie dieses Jahr nicht auf der Straße fahren konnte, habe Jastrab ihre Entwicklung fortgesetzt und wurde sogar für die Long List der US-amerikanischen Olympiamannschaft ausgewählt.

Über ihre Verpflichtung beim Team Sunweb sagt Jastrab: «Ich habe das Team Sunweb immer als eines der besten Frauenteams angesehen und hatte immer den Traum, in der WorldTour zu fahren. Sunweb hat eine großartige Mischung aus Fahrerinnen und ich freue mich darauf, von jeder von ihnen zu lernen. Ich möchte mich auf der WorldTour-Ebene verbessern und aus dem Rennsport weiter lernen. Ich bin sehr dankbar und aufgeregt, diese Gelegenheit zu erhalten.»

Sunweb-Trainer Hans Timmermans bestätigte, das Team sei von Jastrab in ihrem ersten Jahr als Juniorin im Jahr 2019 beeindruckt gewesen. «Als Megan 2019 den Sprung in die U19 machte, zeigte sie, wie stark sie ist», so Timmermans, der noch viel mit dem Nachwuchstalent vorhat: «Wir sehen Megan hauptsächlich als Sprinterin, aber sie hat viele Qualitäten, um in Zukunft eine starke Klassikerfahrerin zu werden. Unser erster Fokus wird darauf liegen, all ihre Qualitäten zu entwickeln und ihren Übergang in die WorldTour so reibungslos wie möglich zu gestalten.» Man wolle ihr aber bereits in ihrem ersten Elite-Jahr 2021 auch die Chance geben, sich in Sprintankünften zu beweisen.

Neben der Verpflichtung von Megan Jastrab gab das Team auch Vertragsverlängerungen mit Susanne Andersen und Julia Soek bekannt. Soek fährt bereits seit 2014 für das Team Sunweb - damals noch unter dem Namen Giant-Shimano -, Andersen ist seit 2019 Teil der Mannschaft.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.014 Sekunden  (radnet)