Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 403 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Das Fahrerfeld bei der Flandern-Rundfahrt in Aktion. Foto: Dirk Waem/BELGA/dpa
18.10.2020 16:08
Van der Poel gewinnt Flandern-Rundfahrt - Degenkolb Neunter

Oudenaarde (dpa) - Der Niederländer Mathieu van der Poel hat erstmals die prestigeträchtige Flandern-Rundfahrt der Radprofis gewonnen. Im Duell der Topfavoriten besiegte der 25-Jährige den Belgier Wout van Aert in einer Millimeter-Entscheidung.

Das Duo hatte sich auf der 243,3 Kilometer langen Strecke von Antwerpen nach Oudenaarde zeitig abgesetzt und den Sieg auf den letzten Metern unter sich ausgemacht. Platz drei belegte Alexander Kristoff (Norwegen), John Degenkolb fuhr aus der ersten Verfolgergruppe heraus auf Rang neun. Die Flandern-Rundfahrt findet eigentlich im April statt, musste wegen der Coronavirus-Pandemie aber auf den Herbst verschoben werden.

Straßenrad-Weltmeister Julian Alaphilippe hatte sich gut 30 Kilometer selbst um jegliche Siegchance gebracht. Der 28 Jahre alte Franzose leistete sich eine Unachtsamkeit und fuhr von hinten auf ein Motorrad auf, er war zuvor in einer Gruppe mit van der Poel und van Aert. Alaphilippe krümmte sich mehrere Minuten am Boden und fasste sich immer wieder ans Schlüsselbein.


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)