Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 766 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Kevin Vermaerke fährt künftig für Sunweb. Foto: Davey Wilson
14.08.2020 14:16
Team Sunweb verpflichtet Nachwuchs-Talent Vermaerke bis Ende 2023

Deventer (rad-net) - Der amerikanische Fahrer Kevin Vermaerke hat sich für drei Jahre, bis Ende 2023, beim deutschen Team Sunweb verpflichtet. Dies teilte die Mannschaft jetzt via Pressemitteilung mit. Der 19-Jährige werde 2020 zunächst in kleineren Rennen als Stagiaire antreten, bevor er kommendes Jahr den Schritt in die WorldTour macht.

Nach einem erfolgreichen zweiten Jahr bei den Junioren, kam Vermaerke 2019 in die U23-Klasse und konnt direkt durch seinen Sieg bei der U23-Ausgabe von Lüttich-Bastogne-Lüttich auf sich aufmerksam machen. Auch bei der Tour de Yorkshire, Tour of Utah und dem Lillehammer GP konnte der Fahrer gute Leistungen zeigen. Bei Team Sunweb will sich das Nachwuchstalent nun in der WorldTour weiterentwickeln und etablieren.

«Den Schritt in die WorldTour zu machen, ist etwas, wovon ich geträumt habe und auf das ich, seit ich mit dem Radfahren begonnen habe, hinarbeite. Das Team Sunweb hat mich letztes Jahr zu seinem Dezember-Trainingslager nach Calpe eingeladen und die Eindrücke, die ich vom Team bekommen habe, haben mir sehr gut gefallen. Ich fühlte mich im Camp willkommen und konnte sehen, wie organisiert und professionell diese Mannschaft ist. Sunweb hat in den letzten Jahren wirklich in junge Talente investiert und ich freue mich sehr darauf, dieser Gruppe beizutreten und zu sehen, was wir in den kommenden Saisons gemeinsam erreichen können», freute sich Vermaerke über den Vertrag mit der Mannschaft.

Rudi Kemna, Cheftrainer beim Team Sunweb, zeigte sich ebenfalls begeistert über die Zusage des Fahrers, den die Mannschaft schon seit Längerem beobachte. Der junge Amerikaner habe mit dem Sieg in Lüttich sowie seiner Professionalität, die er im Trainingscamp an den Tag gelegt hat, überzeugt: «Als U23-Fahrer im ersten Jahr hat er Lüttich-Bastogne-Lüttich gewonnen und konnte seine Fähigkeiten in den hügeligen Ardennen hervorheben. Das sind die Arten von Rennen, von denen wir glauben, dass er in Zukunft glänzen kann, und mit unserem Team von Experten und Trainern werden wir auf diese Ziele hinarbeiten.»

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.020 Sekunden  (radnet)