Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 650 Gäste und 9 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Jasper Stuyven wird weiterhin das Trikot von Trek-Segafredo tragen. Foto: Trek-Segafredo
10.07.2020 09:03
Stuyven bleibt bei Trek-Segafredo

Brüssel (rad-net) - Jasper Stuyven wird bis Ende 2022 bei Trek-Segafredo bleiben. Der Klassiker-Spezialist, der ein «interessantes» Angebot von Israel Start-Up Nation vorliegen hatte - so berichtet unter anderem «Het Nieuwsblad» - unterschreib für weitere zwei Jahre bei dem US-amerikanischen WorldTour-Team.

Stuyven hatte einen großartigen Saisonstart 2020 mit einem Sieg bei Omloop Het Nieuwsblad und dem fünften Platz in Kuurne-Brüssel-Kuurne und habe nun von diesen Leistungen bei seinen Vertragsverhandlungen mit Teamchef Luca Guercilena profitiert.

Der 28-Jährige ist seit Beginn seiner Profikarriere 2014 bei Trek-Segafredo - damals noch unter dem Titel Trek Factory Racing. Zunächst war er wichtiger Helfer von Fabian Cancellara und verbesserte sich Jahr für Jahr und gilt nun stets als einer der Favoriten für die flämischen Klassiker, gewann den GP de Wallonie und den GP Jef Scherens 2018 sowie Kuurne-Brüssel-Kuurne 2016 - auf den ganz großen Klassikersieg wartet er allerdings noch. 2019 konnte er sich auch den Gesamtsieg bei der Deutschland-Tour holen.

Stuyven ist derzeit unter anderem mit Weltmeister Mads Pedersen sowie Edward Theuns im Trainingslager in Livigno, um sich auf den Neustart der Saison vorzubereiten. Theuns und Pedersen werden nächstes Jahr auch bei Trek-Segafredo fahren.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.014 Sekunden  (radnet)