Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 692 Gäste und 5 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Matthias Brändle wird weiterhin das Trikot von Israel Start-Up Nation tragen. Foto: Israel Start-Up Nation
08.07.2020 14:24
Brändle weitere zwei Jahre bei Israel Start-Up Nation

Tel-Aviv (rad-net) - Matthias Brändle hat seinen auslaufenden Vertrag mit dem Team Israel Start-Up Nation verlängert. Der Österreicher, der 2014 einen Stundenweltrekord aufstellte, verlängerte um zwei Jahre bei dem israelischen WorldTour-Team.

Der 30-jährige Brändle war zuvor für Teams wie IAM Cycling und Trek-Segafredo unterwegs und ist aktuell seine zweite Saison bei Israel Start-Up Nation. «Wenn das Team so viel Vertrauen in einen setzt, gibt man so viel mehr zurück. Es ist so, seit ich dem Team beigetreten bin, und ich bin begeistert, dass die Reise weitergeht. Mit ISN fühlen wir uns als Familie, und deshalb kann ich viel mehr geben - meine Motivation ist hoch», wird Brändle auf der Team-Webseite zitiert.

Der Österreicher hat im vergangenen Jahr einige gute Ergebnisse erzielt. Zum fünften Mal in seiner Karriere wurde er nationaler Zeitfahrmeister, triumphierte im Prolog der Tour of Estonia (UCI 2.1) und wurde Dritter bei Le Duo Normand (UCI 1.1) und der Tour of Taihu Lake (UCI 2.1), nachdem er dort den Prolog für sich entschieden hatte. Brändle fuhr dieses Jahr bereits mehrere Rennen und erzielte mit Platz zwei auf der Schlussetappe der Tour de La Provence (UCI 2.Pro) sein bislang bestes Saisonergebnis.

Brändle wird seine Saison 2020 bei der Sibiu Cycling Tour (UCI 2.1) am 23. Juli wieder aufnehmen.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.013 Sekunden  (radnet)