Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 660 Gäste und 8 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Pierre Latour erhält seine Chance bei der Tour de France. Foto: Ag2r-La Mondiale
06.07.2020 13:21
Latour und Bardet teilen sich Tour-Kapitänsrolle

Paris (rad-net) - Pierre Latour und Romain Bardet werden sich im Team Ag2r-La Mondiale bei der Tour de France die Kapitänsrolle teilen. Dies bestätigte Latour gegenüber «Le Sport Dauphinois».

Ursprünglich sollte Latour alleiniger Kapitän bei der Frankreich-Rundfahrt sein, da Bardet sich auf den Giro d'Italia und die Vuelta a España konzentrieren sollte. Da aufgrund der Corona-Pandemie die beiden Rundfahrten nun parallel stattfinden, startet Bardet auch bei der Tour.

Der 26-jährige Latour fährt seit 2013, seit Beginn seiner Karriere, für Ag2r-La Mondiale. Als er im Herbst als Tour-Kapitän ausgewählt wurde, sagte er gegenüber «Cyclingnews»: «Ich lächelte nur und sagte okay. Es ist cool, dass das Team mir so viel Vertrauen schenkt. Ich möchte so gut wie möglich fahren.»

Latour war bislang zweimal bei der Frankreich-Rundfahrt am Start: 2017 wurde er Gesamt-29. und 2018 sogar Gesamt-13., was ihm auch den Sieg in der Nachwuchswertung - vor Egan Bernal - einbrachte. Bardet konnte bei seinen sieben Tour-Teilnahmen als Zweiter (2016) und Dritter (2017) schon zweimal aufs Podest fahren, im vergangenen Jahr gewann er das Bergtrikot. Er schnitt bei der dreiwöchigen Landesrundfahrt nie schlechter als mit dem 15. Platz ab.

Latour und Bardet werdenden Neustart der Saison bei La Route d'Occitanie (1. bis 4. August) bestreiten. Im Vorfeld der Tour werden die beiden Kletterer auch bei der Mont Ventoux Dénivelé Challenge (6. August), dem Critérium du Dauphiné (12. bis 16. August) und den französischen Meisterschaften (20. bis 23. August) starten.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.020 Sekunden  (radnet)