Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 387 Gäste und 3 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Toni Hornung (re.) bekam vergangenes Jahr von BDR-Präsident Rudolf Scharping die BDR-Verdienstnadel überreicht. Foto: BDR
07.04.2020 13:15
Radsportfunktionäre Hornung und Treusch gestorben

Frankfurt (rad-net) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) trauert um zwei Funktionäre, die sich um den deutschen Radsport verdient gemacht haben. Toni Hornung aus Bayern und Wolfgang Treusch sind in den vergangenen Tagen gestorben.

Hornung, zwischen 2001 und 2015 Mitglied im Vorstand der BDR Radsportjugend, starb gestern überraschend im Alter von 69 Jahren. Er stammt vom TSV 1900 Werneck, wo er viele Jahre als Abteilungsleiter Radsport wirkte. Neben seiner Tätigkeit für den BDR war er auch elf Jahre Jugendleiter im Landesverband Bayern. Seine Aufgaben waren vielfältig: Er vertrat die deutsche Radsportjugend in der Breitensportkommission, kümmerte sich um die Abnahme des Deutschen Radsportabzeichens und war ein äußerst engagierter Förderer des Radsports in den Bereichen «Jugend trainiert für Olympia» sowie «Radfahren in der Schule». Die Betreuung und Planung unzähliger Jugendmaßnahmen und Radsportveranstaltungen waren ihm eine Herzensangelegenheit.

Für seine Verdienste um den deutschen Radsport und insbesondere um die Radsportjugend wurde Hornung 2015 die Ehrennadel der BDR-Radsportjugend verliehen, 2019 erhielt er von BDR-Präsident Rudolf Scharping die BDR-Verdienstnadel.

Der langjährige Präsident des Hessischen Radfahrerverbandes Treusch starb am 30. März im Alter von 76 Jahren. Zwölf Jahre lang, bis 2010, stand er an der Spitze des Landesverbandes und wurde für seine Verdienste um den hessischen Radsport mit der Goldenen Verdienstnadel des Verbandes ausgezeichnet.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.029 Sekunden  (radnet)