Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 655 Gäste und 6 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


John Degenkolb kann bei der Volta ao Algarve nicht starten. Foto: Lotto-Soudal
18.02.2020 21:06
Degenkolb fällt für Volta ao Algarve aus

Herentals (rad-net) - Der belgische Rennstall Lotto-Soudal muss bei der am morgigen Mittwoch beginnenden Volta ao Algarve auf John Degenkolb verzichten. Der Deutsche fällt aufgrund von Krankheit für die portugiesische Rundfahrt aus.

Degenkolb gab sein Debüt für das belgische WorldTour-Team Anfang des Monats bei der Volta a la Comunitat Valenciana, bei der er auf der letzten Etappe als Dritter aufs Podium fuhr. Die Volta ao Algarve sollte als weitere Vorbereitung für die Klassikerrennen dienen. Nun hoffen Mannschaft und Fahrer auf eine schnelle Genesung, damit der 31-Jährige ab dem 29. Februar bei Omloop Het Nieuwsblad in die Klassikersaison starten kann, bevor er am 21. März bei Mailand-San Remo und am 12. April bei Paris-Roubaix, den beiden Rennen, die er bereits zuvor schon einmal gewonnen hat, antritt. Zudem stehen für Degenkolb noch Strade Bianche am 7. und Tirreno-Adriatico ab dem 11. März, sowie die Flandern-Rundfahrt am 5. April auf dem Plan, bevor er Ende Juni bei der Tour de France starten soll.

Bei der Volta ao Algarve hat Lotto-Soudal nun umdisponiert und den Neuzugang Jon Dibben für Degenkolb eingesetzt. Der britische Fahrer gab sein Debüt für die Mannschaft bei der Tour Down Under Mitte Januar. Neben dem Briten Dibben, fahren die Belgier Nikolas Maes, Frederik Frison, Tim Wellens, Philippe Gilbert und Brent van Moer sowie Roger Kluge, der sich den letzten Schliff für die Bahn-WM holen will.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.015 Sekunden  (radnet)