Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 403 Gäste und 8 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


11.11.2019 15:13
Neue Strecke von Gent-Wevelgem vorgestellt

Wevelgem (rad-net) - Die Organisatoren von Gent-Wevelgem haben die neue Strecke veröffentlicht. Nachdem Anfang September bekanntgegeben wurde, dass Iepern neuer Startort ist, gibt es eine neue Zielanfahrt. Die Anstiege, zu denen unter anderem der Kemmelberg gehört, und die «Plugstreets» bleiben aber erhalten.

Seit 17 Jahren war Deinze Startort von Gent-Wevelgem, nun beginnt das Rennen in Iepern. Beide Ort liegen rund 60 Kilometer auseinander, sodass ein ganz neuer Streckenverlauf nötig wurde.

Nach der Teamvorstellung auf dem «Grote Markt» erfolgt der Startschuss am Menentor. Von dort geht es ostwärts über Zonnebeke, Dadizele, Ledegem und Moorsele nach Gullegem.

Dann führt die Strecke fast durch die gesamte Provinz Westflandern nach Veurne, nur einen Steinwurf von den Küstenstädten De Panne und Koksijde entfernt. Hier passieren die Fahrer auch De Moeren. Von dort aus nimmt das Peloton die alte Route auf dem Weg durch die bekannten Anstiege wieder auf. Es geht über den Catsberg, den Vert Mont, die Côte de Ravel Put, die Côte de la Blanchisserie, den Baneberg, den Kemmelberg, den Monteberg - und erneut über den Baneberg und den Kemmelberg.

Nach 254,5 Kilometern wird das Ziel in Wevelgem erreicht.

Die nächste Ausgabe von Gent-Wevelgem findet am Sonntag, den 29. März 2020, statt.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)