Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 465 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Katerina Nash (vorne) war beim Cross-Weltcup in Waterloo erfolgreich. Foto: Archiv/Michael Deines
22.09.2019 21:51
Nash holt Sieg beim Cross-Weltcup in Waterloo

Waterloo (rad-net) - Katerina Nash hat beim Cross-Weltcup in Waterloo im Us-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin das Rennen der Frauen gewonnen. Als Solistin setzte sich die Tschechin mit 19 Sekunden Vorsprung vor Jolanda Neff und 31 Sekunden vor Evie Richards (beide Trek Factory Racing) durch.

Nach dem Start sah es zunächst so aus, als würde Richards am besten mit dem matschigen Kurs zurecht kommen, während Nash zweimal wegrutschte und stürzte. Doch allmählich kam die 42-Jährige immer besser ins Rennen und machte Boden gut, da auch Richards nicht mehr fehlerfrei unterwegs war. Ende der ersten Runde - für die die Damen fast 14 Minuten benötigten - hatte Nash sich an die Spitze gesetzt und bereits ein kleines Loch.

Während Katerina Nash fortan einem ungefährdeten Sieg entgegen fuhr, rollte Jolanda Neff das Feld von hinten auf. Nachdem sie den ersten Weltcuplauf aufgrund von Krankheit verpasst hatte, hatte sie eine schlechte Startposition. Doch nach und nach arbeitete sie sich nach vorne und konnte sich in der dritten und letzten Runde noch an Richards vorbeischieben und wurde Zweite.

Iowa-Siegerin Maghalie Rochette aus Kanada belegte den fünften Platz, 1:29 Minuten hinter der Siegerin.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.007 Sekunden  (radnet)