Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 488 Gäste und 17 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Jens Voigt begleitet den Fun-Block beim Münsterland Giro. Foto: Veranstalter
23.09.2019 11:10
Montag Anmeldeschluss zum Münsterland Giro - Fun-Block mit Jens Voigt

Münster (rad-net) - Wer beim Jedermannrennen des 14. Sparkassen Münsterland Giro am 3. Oktober teilnehmen möchte, hat noch bis kommenden Montag, den 23. September, Zeit, sich anzumelden. Bis zu dem Datum wird keine Nachmeldegebühr fällig, man kann sich eine Startnummer mit seinem Namen sichern und man startet nicht im letzten Block. Darauf wiesen die Veranstalter jetzt noch einmal hin.

Für die Jedermänner stehen drei Strecken über 60, 100 und 130 Kilometer zur Auswahl, die sich für die Bandbreite vom Einsteiger bis zum ambitionierten Amateur eignen. 2019 führen die Routen schwerpunktmäßig durch den Kreis Steinfurt mit den attraktiven Höhenzügen des Teutoburger Waldes. Das Rennen ist das Finale des German Cycling Cup 2019. Für die Jedermannrennen plant das Organisationsteam mit rund 4500 Startern.

Nach der tollen Resonanz auf die Premiere im letzten Jahr, gibt es auch 2019 wieder einen Fun-Block, der als letztes Starterfeld auf die 60 Kilometer lange Strecke geht. Der erfolgreiche deutsche Ex-Radsportprofi Jens Voigt ist diesmal mit am Start, wenn es darum geht, die Anfänger sicher ins Ziel zu geleiten. Der Fun-Block richtet sich an alle Radsportfreunde, die begleitet und stressfrei ins Ziel kommen und die wunderschöne Landschaft des Münsterlandes genießen möchten. Ob mit Mountainbike, Renn- oder Tourenrad - wer die Mindestgeschwindigkeit von 26 km/h einhalten kann und Spaß am gemeinsamen Radfahren hat, ist hier genau richtig.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.008 Sekunden  (radnet)