Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 564 Gäste und 21 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Markus Schulte-Lünzum (vorne) und Ben Zwiefhoff. Foto: Werner Schulte-Lünzum
12.09.2019 12:41
MTB: 3-Nations-Cup mit Zwiehoff und Schulte-Lünzum - XCO-Bikecup mit Nachwuchssichtung

Wetter/Weißenfels (rad-net) - Nach WM und Weltcup-Finale in Übersee stehen am kommenden Wochenende in Deutschland zwei internationale Wettkämpfe auf dem Programm. In Wetter/Ruhr sind beim XLC 3-Nations-Cup unter anderem die WM-Teilnehmer Ben Zwiehoff und Markus Schulte-Lünzum am Start, während beim XCO-Bikecup in Weißenfels die DM-Vierte Felicitas Geiger auf die tschechische U23-Meisterin Jana Czechinkarova trifft und gleichzeitig das Finale der BDR Nachwuchssichtung stattfindet.

Auch das Event in Wetter (C2) ist ein Finale. Auf dem Harkortberg findet das achte Rennen des 3-Nations-Cup statt. Die Damen fahren ihr Rennen bereits am Samstag (14 Uhr) und aus deutscher Sicht ist dabei Hanna Klein der interessanteste Name auf der Meldeliste. Die Südafrikanerin Cherie Redecker und die Gesamtführenden Lotte Koopmans aus den Niederländerinnen sind weitere Podest-Kandidatinnen.

Bei den Herren sind das am Sonntag (11 Uhr) Ben Zwiehoff (Bergamont) und Markus Schulte-Lünzum (Bike Way Israel), sofern sie nach dem Weltcup-Finale in den USA den Jetlag schon hinter sich gelassen haben. Beide haben schon als Nachwuchs-Fahrer Rennen auf dem Harkortberg bestritten und kennen das Gelände bestens. Der Niederländer Mick van Dijke führt vor dem Finale das Gesamtklassement an.

In Weißenfels kämpfen die U15 und U17-Fahrer beim Finale am Samstag im Eliminator Sprint und am Sonntag im Cross-Country um die letzten Punkte für die Gesamtwertung. Zum ersten Mal wird die Gesamt-Siegerin, beziehungsweise der Sieger der jeweiligen Kategorie auch zum Deutschen Meister in der U15 und U17 gekürt.

Am Sonntag wird in Sachsen-Anhalt auch ein C3-dotiertes Rennen ausgetragen. Bei den Damen kommt es dabei zum Aufeinandertreffen zwischen der DM-Vierten Felitas Geiger (Superior XC) und der tschechischen U23-Meisterin Jana Czeczinkarova (Mitas Mercedes-Benz), die beide gleich alt und in den Nachwuchskategorien schon öfter aufeinander getroffen sind.

Bei den Herren wird mit dem U23-DM-Sechsten Silas Graf (Conway Factory Racing) ebenfalls ein Nachwuchsfahrer auch ein U23-Fahrer als (Mit-)Favorit ins Rennen gehen.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.014 Sekunden  (radnet)