Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 413 Gäste und 23 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Radsportler auf der Strecke. Foto: Archiv/Javier Lizon
11.07.2019 12:32
UCI-Umfrage zum Straßenradsport

Aigle (rad-net) - Der Weltradsportverband UCI hat eine Online-Umfrage gestartet, um die Meinung der Öffentlichkeit über die Attraktivität des Straßenradsports und die Erwartungen an die zukünftige Entwicklung der Disziplin zu erfahren.

Die rund zehnminütige Umfrage, die auch in deutscher Sprache verfügbar ist, ermöglicht es Interessenten, bis Dienstag, den 16. Juli, ihre Meinung zu Punkten abzugeben, die den Radsport noch spannender machen könnten - oder eben nicht -, wie zum Beispiel: Verwendung von Ohrhörern durch Teams und ihre Fahrer, Verwendung von Leistungsmessern im Wettbewerb, Teamgröße und Budgets, Format der Events, Art der Übertragung von Events und Bereitstellung von On-Screen-Daten während der Rennen.

Diese Umfrage sei Teil eines umfassenden Konsultationsverfahrens unter Einbeziehung der Interessengruppen des Radsports, das auch Interviews mit zahlreichen Personen aus den verschiedenen Bereichen des Radsports sowie eine Ad-hoc-Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertretern der Teams, Fahrer und Organisatoren des Straßenradsports, aber vor allem auch Medien und Rundfunkanstalten, umfasst.

Dieser Aktionsplan wurde vom Verwaltungsausschuss der UCI auf seiner Sitzung in Lavey-les-Bains (Schweiz) im vergangenen Juni genehmigt. Auf der Grundlage dieser Konsultationen wird eine Reihe von Vorschlägen ausgearbeitet, die 2020 vom Professional Cycling Council und dem UCI Management Committee gebilligt werden sollen.

«Die Entwicklung der Attraktivität des Straßenradsports in einer sich verändernden Welt ist eines der zentralen Ziele der UCI-Agenda 2022. Um dies zu erreichen, ist es unerlässlich, nicht nur die Meinung der verschiedenen Interessengruppen des Radsports zu vertreten, sondern auch die breite Öffentlichkeit, sowohl engagierte Fans als auch zufällige Zuschauer einzubeziehen», sagte UCI-Präsident David Lappartient. «Die Umfrage bietet jedem die Möglichkeit, seine Meinung zu äußern.»

Die Teilnehmer der Umfrage nehmen an einer Verlosung teil, bei der es drei Nächte für zwei Personen bei den Straßen-Weltmeisterschaften 2019 in Yorkshire (Großbritannien) zu gewinnen gibt, einschließlich des Zugangs zur VIP-Hospitality-Lounge. Die glücklichen Gewinner erhalten außerdem ein von den UCI-Weltmeistern 2019 signiertes Regenbogentrikot.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.019 Sekunden  (radnet)