Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 591 Gäste und 13 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Die Juniorinnen fahren in Karbach auch um Bundesliga-Punkte. Foto: Dominic Reichert/BDR
24.05.2019 13:58
Karbach nächste Station in der Bundesliga und Jugendsichtung

Karbach (rad-net) - Bereits zum 32. Mal findet am kommenden Sonntag, den 26. Mai, die Main-Spessart-Rundfahrt in Karbach statt. Für die Frauen, Juniorinnen und Junioren sind die Rennen Teil der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» und für die männliche und weibliche Jugend U17 geht es um wertvolle Punkte in der «BDR-Jugendsichtung powered by Müller – Die lila Logistik». Im Rahmenprogramm stehen zudem Rennen für die Elite Männer und weitere Nachwuchsrennen.

Organisiert wird der Renntag vom RV Concordia Karbach mit dem umtriebigen Hans Schleicher, der seit Jahren für die mustergültige Veranstaltung verantwortlich ist. Die Runde ist 17,3 Kilometer lang und führt von Karbach über Urspringen, Billingshausen, Birkenfeld zurück nach Karbach.

Los geht es um 9 Uhr mit dem Rennen der Jungen U17 über 69,2 Kilometer. Um 9:05 Uhr fällt der Startschuss für die Frauen und Juniorinnen, sie müssen fünf Runden und somit 86,5 Kilometer absolvieren. Fünf Minuten später starten um 9:10 Uhr in ihr 51,9 Kilometer langes Rennen. Die Junioren gehen um 12:50 Uhr auf die Strecke und müssen sieben Runden und somit 121,1 Kilometer zurücklegen, ehe der Sieger feststeht. Für die Amateure geht es ab 12:55 Uhr über 86,5 Kilometer und die Elite-Amateure ab 13:15 uhr über 138,4 Kilometer.

Bundesliga-Führende bei den Frauen ist Carolin Schiff (Maxx Solar-Lindig), beste Juniorin ist Paula Leonhardt (Team Heuer Brandenburg/SC Berlin). Bei den Junioren hat aktuell Linus Rosner (Auto Eder-Bayern) die Nase vorn. In der Jugendsichtung führen Benjamin Boos (RSV Ellmendingen) als auch Lana Eberle (RSV Edelweiß Oberhausen).

Weitere Infos zur «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga»

Weitere Infos und Stände der «BDR-Jugendsichtung powered by Müller – Die lila Logistik»


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.012 Sekunden  (radnet)