Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Breitensport
Renn-Termine (dt.)
Renn-Termine (int.)
Kalender Übersichten
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 484 Gäste und 18 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Die Frauen und Juniorinnen sind am Sonntag in Dautphe unterwegs. Foto: Dominic Reichert
16.05.2019 14:21
Frauen, Juniorinnen und Junioren fahren in Dautphe um weitere Bundesliga-Punkte

Dautphe (rad-net) - Für die Frauen und Juniorinnen sowie die Junioren geht es am Wochenende in Dautphe um die nächsten Punkte für die Gesamtwertung der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga».

Der Ortsteil in der Großgemeinde Dautphetal im Landkreis Marburg-Biedenkopf lockt am Sonntag, den 19. Mai, mit einer nicht zu unterschätzenden Strecke, die ebenso Bundesliga erprobt ist, wie die ausrichtende RSG Buchenau: Die Bundesliga der Junioren (2011), Frauen (2013), Männer U23 (2015) und zuletzt die U23-DM (2017) hatte man in den zurückliegenden Jahren auf dieser Strecke schon zu Gast. Im jährlichen Rhythmus wechselt man in Dautphe zwischen einem innerörtlichen Kurs und der großen Runde, die in dieser Saison wieder auf dem Programm steht.

Bei einer Länge von 9,4 Kilometern führt die Strecke von Dautphe über Silberg, Hommertshausen und Mornshausen zurück nach Dautphe, wo sich der Start- und Zielbereich am Ende einer Steigung befindet. Mit dem zweiten Anstieg zwischen Dautphe und Silberg, der langgezogenen Abfahrt nach Hommertshausen und der Feldweg-Passage hinter Mornshausen ergibt sich eine anspruchsvolle Charakteristik des großen Dautpher Rundkurses.

Bei der mit rund 85 Mitgliedern vergleichsweise kleinen RSG Buchenau freut man sich, sich in der Rad-Bundesliga etabliert zu haben. Gut 50 Helfer werden von der RSG Buchenau für den Renntag mit insgesamt acht Rennen mobilisiert.

In der Gesamtwertung der Frauen führt Beate Zanner (Maxx Solar-Lindig) mit 224 Punkten vor vor Lydia Ventker (180 Punkte/RSG Placeworkers) und Carolin Schiff (166); in der Sprintwertung hat sie ebenfalls die Nase vorn. Beste Nachwuchsfahrerin ist Ricarda Bauernfeind (d.velop Ladies), beste ist Juniorin Lea Waldhoff (Mangertseder-BRV/RLP). In den Mannschaftswertungen führen Maxx Solar-Lindig und RBW Radsport Baden-Württemberg. Bei den Junioren hat nach wie vor Linus Rosner (505/Auto Eder-Bayern) vor Pierre-Pascal Keup (391/Junioren Schwalbe Team Sachsen) und Tim Oelke (370/Stevens Juniorenteam Thüringen) die Nase vorn.

Weitere Infos zur «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga»


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.011 Sekunden  (radnet)